E-Mail an AW:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

26.06.2017 Montag DLRG Pohlheim erfolgreich bei den 45. Hessischen Meisterschaften

Die Teilnehmer der 45. Hessischen Meisterschaften

Zwei Meister- und ein Vizemeistertitel im Gepäck

Am vergangenen Wochenende standen die 45. Hessischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Gießen auf dem Programm.
An den Start gingen 221 Einzelschwimmer und 92 Mannschaften mit 450 Schwimmern.
Am Samstag fanden die Einzelmeisterschaften statt und Sonntag folgten dann die Mannschaftsmeisterschaften.
Die Sportler aller Altersklassen hatten unter anderem mit Hindernisschwimmen oder dem Retten einer Puppe verschiedene Disziplinen zu absolvieren, die auch im Ernstfall von den Lebensrettern abverlangt werden.
Im Mannschaftswettkampf der Altersklasse 17/18 gewannen die Pohlheimer Sportler Paul Adomeit, Jan Manteufel, Lena Sommer und Eric Stumpf den Landesmeistertitel.
Beim Einzelwettkampf wurde  Lena Sommer in der Altersklasse 15/16 Hessenmeisterin.
In der Altersklasse 13/14 erreichte Luise Wrischnig Platz 2 und ist damit Vize-Hessenmeisterin.

Die Mannschaft der Altersklasse 17/18 und Lena Sommer haben sich durch ihre Platzierungen direkt für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, die vom 02. - 05. November in Hagen ausgetragen werden.

 

 

Kategorie(n)
Wettkampf

Von: AW

zurück zur News-Übersicht